Am 15.10.2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Thüringer Wasserkraftwerke e.V. (ATW e.V.) im “ Best Western Hotel“ in Jena statt.

Im nichtöffentlichen Teil wurden nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Herrn Michael Reinig die Aktivitäten des Vorstandes vom vergangenen Jahr vorgetragen.

Schwerpunkte der Arbeit waren ein virtuelles Treffen mit der Thüringer Umweltministerin sowie die Teilnahme an den Gremiensitzungen des BDW und zwei Treffen mit dem Mitteldeutschen Wasserkraftverband. Weiterhin wurden diverse Stellungnahmen zu der Umsetzung der WRRL und der Niedrigwasser Strategie in Thüringen abgegeben.

Forderung nach Rückbau von Wasserkraftanlagen läuft ins Leere

Bundesverband Deutscher Wasserkraftwerke und regionale Wasserkraftverbände sowie -Arbeitsgemeinschaften kommentieren Memorandum des Leibniz-Instituts ++
Als bewährte Säule des Klimaschutzes und der Energiewende leisten Wasserkraftanlagen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Artenschutz

Sehr geehrte Mitglieder der ATW e.V.,

es ist uns eine besondere Freude, Euch mitteilen zu können, dass am 15.12.2020 der Deutsche Bundestag für bestehende Wasserkraftanlagen unter 500 kW installierter Leistung ab dem 01.01.2021 eine Vergütungserhöhung

Die Bundesnetzagentur hat das Marktdatenstammregister auf den Weg gebracht. Alle Strom- und Gasanlagenbetreiber müssen sich dort registrieren.  Näheres dazu im internen Bereich.

Mitglied werden

ATW e.V. Intern

Termine

nach oben